Sie sind hier: Home / AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen AD|cavender Inh. Stefan Kemper (nachfolgend „AD|cavender“) und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(3) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird durch AD|cavender ausdrücklich schriftlich zugestimmt.


§ 2 Angebot und Vertragsschluss

(1) Im Rahmen des Online-Shops von AD|cavender ist mit der Präsentation von Waren und Dienstleistungen sowie der Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung noch kein verbindliches Angebot verbunden.

(2) Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an AD|cavender zum Abschluss eines Vertrags dar. Wenn der Kunde eine Bestellung im Online-Shop von AD|cavender aufgegeben hat, sendet AD|cavender dem Kunden eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots des Kunden dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn AD|cavender bestellte Ware an den Kunden versendet oder den Vertrag an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Vertragsbestätigung) bestätigt.

(3) Waren aus einer Bestellung des Kunden, die nicht in der Vertragsbestätigung aufgeführt sind, sind nicht Gegenstand des Vertrags. Dies gilt auch hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltene Waren, sofern zuvor keine Vertragsbestätigung verschickt wurde.


§ 3 Preise und Versandkosten

(1) Die Preise sind jeweils in Euro ausgewiesen.

(2) Die Preise im Shop verstehen sich als Endverbraucherpreise inkl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Vor Vertragsabschluss erhält der Käufer eine Übersicht mit den Gesamtkosten inkl. Versandkosten.

(3) Die Berechnung der Versandkosten erfolgt anhand des Gesamtgewichtes der Bestellung. Vor Vertragsschluss werden die Versandkosten durch das Summengewicht aller Artikel im Warenkorb ermittelt und dem Kunden angezeigt.


§ 4 Lieferung

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von AD|cavender an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

(2) Auf den Webseiten von AD|cavender findet der Kunde Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von AD|cavender angeboten werden. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dieses bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

(3) Sofern AD|cavender während der Bearbeitung der Bestellung feststellt, dass vom Kunden bestellte Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde darüber gesondert per E-Mail informiert.

(4) Falls AD|cavender ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von AD|cavender seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist AD|cavender dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.

(5) Im Falle eines Widerrufes sind die Versandkosten für die Rücksendung der Ware vom Kunden zu tragen. Dieses gilt nicht, wenn Artikel von AD|cavender falsch ausgeliefert wurden. In jedem Fall muss die Ware ordnungsgemäß verpackt und vor Transportbeschädigung geschützt sein. Wünscht der Kunde einen Umtausch innerhalb der Bestellung, übernimmt AD|cavender die Kosten für den erneuten Versand an den Kunden.


§ 5 Zahlung

(1) Die Bezahlung erfolgt per Rechnung, PayPal, Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung.de oder Vorauskasse. Mit Angabe der Kontoverbindung oder der Kreditkartennummer in der Bestellung ist AD|cavender ermächtigt, den Kaufpreisbetrag von dem in der Bestellung angegebenen Konto einzuziehen.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von AD|cavender unbestritten sind.

(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von AD|cavender. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.


§ 6 Gewährleistung

(1) Der Kunde hat die gelieferte Ware nach Ablieferung bzw. Übergabe zu untersuchen und bei Sichtung eines Mangels diesen AD|cavender unverzüglich anzuzeigen.

(2) Kommt der Kunde seiner Anzeigepflicht aus Absatz 1 nicht nach, gilt die Ware als genehmigt; dies gilt nicht, wenn Mangel bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, hat der Kunde die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung vorzunehmen.

(3) Absätze 1 und 2 gelten nicht, wenn und soweit AD|cavender einen Mangel arglistig verschwiegen und/oder eine entsprechende Garantie übernommen hat.

(4) Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen AD|cavender zur Abholung durch einen Paketdienst zur Verfügung zu stellen. Über den Abholtermin wird der Besteller mindestens zwei Tage vorher informiert. Die Kosten der Rücksendung trägt in diesem Fall AD|cavender.


§ 7 Haftungsbegrenzung

(1) Bei leichter Fahrlässigkeit haftet AD|cavender bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel der Ware verursachte Schäden haftet AD|cavender nicht.

(2) Unabhängig von einem Verschulden von AD|cavender bleibt eine Haftung von AD|cavender bei arglistigem Verschweigen des Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie unberührt. Die Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch AD|cavender dar.

(3) AD|cavender ist auch für die während ihres Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.

(4) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von AD|cavender für vom Kunden durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.


§ 8 Datenschutz

(1) Daten des Kunden erhebt AD|cavender nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet.

(2) Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Weitere Informationen sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.


§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Der zwischen dem Kunden und AD|cavender abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis ist München.